Diese Seite drucken

Müden (Aller)

Müden (Aller) (67,28 km²) hat mit den Ortsteilen: Bokelberge, Brenneckenbrück, Dieckhorst, Ettenbüttel, Flettmar, Gerstenbüttel, Gilde und Hahnenhorn ca. 5.800 Einwohner.

 

 

 

Museum Müden Aller

Mitten in dem historischen Ortskern liegt die „Kulturinsel“ Rund um die alte Wehrkirche aus dem 11. Jahrhundert mit dem Bürgerhaus, dem Backhaus und dem Handwerksmuseum ein beliebter Anziehungspunkt und Ort zahlreicher Veranstaltungen.

 

 

Zusammenfluss Aller und Oker

In Müden (Aller) ist man besonders aktiv in Sachen Tradition und dem Erhalt alter Sitten und Gebräuche: Hier locken Ostermarkt, der musikalische Backtag, das Dresch- und Weinfest sowie der Weihnachtsmarkt regelmäßige Hunderte von Gästen in den schönen Ort. Auch das Erntefest in Hahnenhorn gehört zum Pflichtprogramm.
Sehenswert in Müden (Aller) ist der Zusammenfluss von Aller und Oker, die Hahnenheide in Hahnenhorn und das historische Okerwehr.