Vorlage - SGM/2017/106-02  

Betreff: Neubau eines Bauhofes der Samtgemeinde Meinersen
hier: Überplanmäßige Auszahlung
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
SGM/2017/106
Beratungsfolge:
Bau- und Planungsausschuss der Samtgemeinde Meinersen Vorberatung
06.12.2021 
Sitzung des Bau- und Planungsausschusses ungeändert beschlossen     
Samtgemeindeausschuss der Samtgemeinde Meinersen Vorberatung
Samtgemeinderat Meinersen Entscheidung
16.12.2021 
Sitzung des Samtgemeinderates ungeändert beschlossen     

Beschlussvorschlag:

 

r den Neubau Bauhof Meinersen wird einer überplanmäßigen Auszahlung zur Abdeckung der gestiegenen Kosten in Höhe von 400.000 € zugestimmt.

 

 

 


Sachverhalt:

 

Bereits im März dieses Jahres wurde der Rat über die bis dahin bekannten Mehrkosten für den Bauhof i.H.v. 170.000 € informiert.

 

Die Kosten für den Bauhof wurde nach Übernahme durch das Planungsbüro A+I Wolfsburg auf 2.808.810 veranschlagt. Die bereits erteilte Baugenehmigung hatte durch die Änderung der Gesetzeslage keinen Bestand mehr und es war die Beantragung einer neuen Baugenehmigung erforderlich. Dadurch entstanden weitere Kosten inklusive mehrfacher Statik-Überprüfungen.

Weitere Mehrkosten entstanden r das zusätzlich erforderlich gewordene Bodenmanagement und die daraus resultierenden Boden-Entsorgungskosten.

Da der Bauhof nun nicht mehr nach der einfachen Industriebau-Verordnung, sondern nach der Garagenverordnung mit erhöhten Anforderungen wegen der Anprallasten gebaut werden musste, ergaben sich hier Mehrkosten für den Rohbau und die Betonfertigteile.

Hinzu kamen marktbedingte Preiserhöhungen bei den Gewerken Stahlbau (hier haben sich die Stahlpreise sowohl auf den Hallenbau als auch die Kosten für die Tore ausgewirkt), Außenanlagen sowie Elektro. Allein für den geplanten Gefahrstoffcontainer haben sich die Anschaffungskosten von 2019 bis heute von 4.000 € auf ca. 12.000 € verdreifacht, die Stahlpreise haben sich in diesem Zeitraum ebenfalls verdreifacht. Die derzeitige Wirtschaftslage (Lieferengpässe, Arbeitskräftemangel) wirkt sich in allen Bauprojekten preissteigernd aus. Die Mehrkosten bei den Elektroarbeiten resultieren u.a. aus der nachträglichen Anpassung des Netzanschlusses an die gestiegenen Anforderungen.

Die Zusammensetzung der Mehrkosten sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

 

Beschluss 15.03.2018
Beschluss 11.05.2021

2.808.810 €
    155.000 €

 

 

 

 

 

 

Aufteilung auf Kostengruppen

HU-Bau

Objektbeschluss

zu erwartende Abrechnungssumme

+/-

KG 200 Erschließung

 

 

 

Wasser, Abwasser, Strom,

20.000,00

22.564,16

2.564,16

Telefon

 

 

 

KG 300 Baukonstruktionen

1.372.319,34

1.570.010,96

197.691,62

KG 400 Technische Anlagen

369.151,00

411.783,62

42.632,62

KG 500 Außengelände

604.338,95

715.653,65

111.314,70

KG 600 Einrichtung

65.000,00

47.687,52

-17.312,48

KG 700 Baunebenkosten

 

 

 

Honorare, Gebühren

533.000,00

595.539,84

62.539,84

Untersuchungen

 

 

 

GESAMTKOSTEN brutto

2.963.809,29

3.363.239,75

399.430,46

Mehrkosten gerundet nach 
Komponenten der Kostengruppen

 

 

 

KG 300

 

 

 

Rohbau

58.000

 

 

Stahlbau

65.000

 

 

Betonteile

75.000

 

 

KG 400

 

 

 

ftung

15.000

 

 

Abgaswarnanlage

8.700

 

 

Elektroinstallationen

19.000

 

 

KG 500

 

 

 

Gefahrstoffcontainer

8.000

 

 

Zaun

20.000

 

 

Materialkostensteigerungen

83.300

 

 

KG 700

 

 

 

Prüfgebühren

35.000

 

 

Baugrunduntersuchungen/

20.000

 

 

Vermessungen

 

 

 

Versicherung und neues

7.500

 

 

Brandschutzkonzept

 

 

 

 

Folgende Beteiligungsverfahren wurden eingeleitet:

 

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen:

NEIN

Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten:

JA

Beteiligung des Seniorenbeirates:

NEIN

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Die Deckung der Aufwendungen erfolgt aus der Investitions-Nr. I012136601 Abriss und Neubau Jugendtreff Meinersen. Diese Mittel sind im Haushalt 2022 wieder neu zu veranschlagen.

 

Beteiligung Fachbereich 20 - Finanzen

Überplanmäßige Ausgabe

JA

 


Anlage/n:

keine

Stammbaum:
SGM/2017/106   Neubau eines Bauhofes der Samtgemeinde Meinersen; hier: Beauftragung eines Planungsbüros   Fachbereich 60 - Planen, Bauen und Bauhof   Beschlussvorlage
SGM/2017/106-01   Neubau eines Bauhofes der Samtgemeinde Meinersen; hier: Energiekonzept   Fachbereich 60 - Planen, Bauen und Bauhof   Beschlussvorlage
SGM/2017/106-02   Neubau eines Bauhofes der Samtgemeinde Meinersen hier: Überplanmäßige Auszahlung   Fachbereich 20 - Finanzen   Beschlussvorlage