Vorlage - HIL/2021/020  

Betreff: Planungskosten für die Installation von Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden
hier: Antrag der SPD-Fraktion der Gemeinde Hillerse
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:10
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hillerse Vorberatung
Gemeinderat Hillerse Entscheidung
15.02.2022 
Sitzung des Rates der Gemeinde Hillerse geändert beschlossen     
Jugend-, Sport- und Kulturausschuss der Gemeinde Hillerse Vorberatung
13.01.2022 
Sitzung des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses der Gemeinde Hillerse geändert beschlossen     
Anlagen:
21_11_28_ Antrag_PV_ Anlagen_auf_gemeindeeigenen_Gebaeude  

Beschlussvorschlag:

 

r die Planungskosten für die Installation von Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden werden keine Mittel/ Mittel in Höhe von                      im Haushaltsjahr 2022 bereitgestellt.

 


Sachverhalt:

 

Seitens der SPD-Fraktion der Gemeinde Hillerse werden Mittel in Höhe von 3.000,- r die Planungskosten einer Installation von Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden beantragt.

 

Interesse der SPD-Fraktion ist es, den Ausbau der erneuerbaren Energien in der Gemeinde Hillerse voranzutreiben, indem PV-Anlagen auf den gemeindeeigenen Gebäuden installiert werden. Zunächst soll ein Konzept erarbeitet werden, welches darlegt, wie die Gemeinde die Installation von PV-Anlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden umsetzen kann.

 

Im Weiteren wird auf die Anlage verwiesen.

 

Folgende Beteiligungsverfahren wurden eingeleitet:

 

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen:

NEIN

Beteiligung des Seniorenbeirates:

NEIN

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Die finanziellen Auswirkungen hängen unmittelbar mit der Beschlussfassung zusammen. Bisher sind keine Mittel im Haushalt 2022 eingeplant. Bei positiver Beschlussfassung sind die entsprechenden Mittel im Haushalt für das Jahr 2022 zur Verfügung zu stellen.


Anlage/n:

Antrag der SPD-Fraktion der Gemeinden Hillerse vom 28.11.2021

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 21_11_28_ Antrag_PV_ Anlagen_auf_gemeindeeigenen_Gebaeude (88 KB)