Ganztagsbetreuung (m/w/d) in einer der Grundschulen der Samtgemeinde Meinersen

Zur Unterstützung unserer Teams in den Ganztagsgrundschulen suchen wir SIE als Betreuungskraft. Ein Einstieg ist flexibel möglich.

Für das Ganztagsangebot in unseren Grundschulen in den Gemeinden Leiferde, Hillerse, Meinersen und Müden (Aller) suchen wir SIE als Betreuungskraft. Die zunächst für ein Jahr befristeten Teilzeitstellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 13 Stunden werden nach Entgeltgruppe S 04 TVöD - SuE vergütet.

 

Anforderungsprofil:

  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und idealerweise bereits Erfahrung im Umgang mit Kindern im Grundschulalter
  • Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit zählen zu Ihren Stärken.
  • Teamfähigkeit und ein gutes kommunikatives Gespür runden Ihr Profil ab.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Schüler*innen in der Zeit von Montag – Donnerstag, 13.00 – 15.30 Uhr
  • Aufsicht und Begleitung der Schüler*innen während des Mittagessens und in der Spiel- und Ruhezeit
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Eigene Gestaltung und Leitung von Angeboten in den Bereichen Sport, Musik oder Kreativität

 

Wir bieten:

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Eine begleitete, strukturierte Einarbeitung
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagementangenehmes
  • angenehmes Betriebsklima (u.a. Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Gesundheitstag)
  • Aktive Unterstützung bei der Suche nach einer Kinderbetreuung und vergünstigte Ferienbetreuung für Ihre Schulkinder
  • Jahressonderzahlung gemäß § 20 TVöD
  • leistungsorientierte Bezahlung gem. § 18 TVöD

 

Für Fragen zum Aufgabenprofil steht Ihnen die Teamleitung Herr Radke (Tel.: 05372-89512) zur Verfügung.

 

Ansprechpartner*in im Team Personal ist Frau König (Tel.: 05372-89116).

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie mit der Kennung Ganztagsbetreuung per Mail (als PDF) an

personal@sg-meinersen.de

 

Anmerkungen

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden s  owie die Vielfalt unserer Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber*innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden. Ebenfalls werden im Falle gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des NGG (Niedersächsisches Gleichberechtigungsgesetz) bei dieser Stelle Männer bevorzugt berücksichtigt.

 

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein.

Nach oben springen