Aktuelle Jobangebote

Sachbearbeitung Versicherungsangelegenheiten (m/w/d)

Egal ob Delle im Dienstwagen, Einbruch in der Grundschule, Schnittwunde des Arbeitskollegen oder Sturmschaden am Dorfgemeinschaftshaus – du hast immer im Blick, mit welcher Versicherung wir das regeln können. Bewirb dich jetzt als Sachbearbeiter*in Versicherungen und unterstützt uns bei allen Schadensfällen.

Mit ca. 220 engagierten Beschäftigten sind wir Tag für Tag im Einsatz für unsere Samtgemeinde und für über 20.000 Bürger*innen. Mit unseren Ideen und Engagement gestalten und verwalten wir die Samtgemeinde Meinersen, eine Kommune im Großraum Braunschweig mit vielen Sport-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

Für das Team Innerer Dienst im Fachbereich Zentrale Dienste suchen wir SIE als Sachbearbeitung für Versicherungsangelegenheiten. Die Stelle ist unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zunächst 25 Stunden zu besetzen.Eine Erhöhung der Arbeitszeit ist nicht unwahrscheinlich.  Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E9a TVöD/Besoldungsgruppe A9 NBesG.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung für den Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten bzw. einen erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs I oder erfüllen die Voraussetzungen der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt (ehemals mittlerer Dienst).
  • Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung als Kaufmann/-frau für Versicherungen oder als Bankkaufmann/-frau.
  • Kenntnisse in den Bereichen Versicherungsrecht, Versicherungsvertragsrecht und Vergaberecht sind von Vorteil. Andernfalls sind Sie bereit, sich diese Kenntnisse durch Fortbildungen zeitnah anzueignen.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Sie besitzen eine eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
  • Kommunikationsstärke und Organisationsgeschick runden Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung in versicherungsrechtlichen Fragestellungen
  • Prüfung versicherungstechnischer Problemstellung (Öffentliches und privates Recht, Gerichtsurteile, etc.)
  • Ausschreibung von Sachversicherungen einschließlich Abschluss von Versicherungsverträgen bzw. abschlussreife Bearbeitung/Vorbereitung von Versicherungsverträgen
  • Bearbeitung von Versicherungsbeitragsrechnungen
  • Kontrolle, Aufteilung und Umlage von Versicherungsbeiträgen
  • Entgegennahme und Bewertung von Mitteilungen über Schadensfälle
  • Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen
  • Bearbeitung von Strafanträgen und zivilrechtlichen Schadensfällen
  • Vorbereitung, Organisation, Koordination, Durchführung und Abrechnung im Bereich des Fuhrparks
  • Beschaffung von Fahrzeugen im Rahmen von Vergaben

Eine Veränderung und Erweiterung der dem Dienstposten zugewiesenen Aufgaben ist nicht ausgeschlossen.

 

Für Fragen zum Aufgabenprofil steht Ihnen die Teamleitung Frau Lüneburg (Tel.: 05372-89 120) zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin im Team Personal ist Frau König (Tel.: 05372-89 116).

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie mit der Kennung 20/2024 per Mail (als PDF) an personal@sg-meinersen.de.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 24.04.2024.

 

Anmerkungen

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt unserer Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber*innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden. Ebenfalls werden im Falle gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des NGG (Niedersächsisches Gleichberechtigungsgesetz) bei dieser Stelle Männer bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein.

Bewerbungsverfahren

1. Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbung sollte aus den folgenden Unterlagen bestehen:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe der Stellenausschreibungsnummer
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Angabe des Vor- und Zunamens, der aktuellen Anschrift, der Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse
  • Folgenden Unterlagen sollten in Kopie hinzugefügt werden:
    • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation, zum Beispiel Schulabschlusszeugnis, Zeugnis der abgeschlossenen Ausbildung oder des Studiums, Nachweise über Fort- und Weiterbildung und Zusatzqualifikationen
    • Dienst- oder Arbeitszeugnisse beziehungsweise Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber oder Institutionen, für die Sie tätig waren

 

Sollten sich bei Ihnen Angaben wie zum Beispiel die Adresse oder Telefonnummer ändern, dann teilen Sie uns dies bitte sofort mit, damit Sie weiterhin von uns kontaktiert werden können.

 

2. Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail unter personal@sg-meinersen.de

Ihre Bewerbungsunterlagen fügen Sie bitte als PDF-Datei bei.

 

3. Eingang der Bewerbung

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung von uns.

 

4. Sichtung aller Bewerbungen

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Bewerbungen gesichtet. Alle Bewerbungen, die die im Anforderungsprofil benannten notwendigen formalen Voraussetzungen erfüllen, werden zum Verfahren zugelassen. Formale Voraussetzung für eine Stelle kann zum Beispiel eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium in einem bestimmten Bereich sein.

 

5. Vorauswahl von Bewerbungen

Alle Bewerbungen, die die formalen Voraussetzungen erfüllen und somit zugelassen sind, werden in einem nächsten Schritt verglichen. Als öffentliche Arbeitgeberin sind wir laut der im Grundgesetz verankerten „Bestenauslese“ (Art. 33 Abs. 2 Grundgesetz) dazu verpflichtet, unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung zu besetzen.

Grundlage für den Vergleich der Bewerbungen ist deshalb das Anforderungsprofil der zu besetzenden Stelle, das heißt die in der Stellenausschreibung genannten Qualifikationen, Kompetenzen, Erfahrungen und Kenntnisse. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie uns mit Ihrer Bewerbung Nachweise in Form von Referenzen, Arbeitszeugnissen und Beurteilungen vorlegen.

Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

 

6. Vorstellungsgespräch

Die Bewerber*innen, deren Profil am besten zum Anforderungsprofil der zu besetzenden Stelle passt, werden von uns zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Die Einladung erfolgt ein paar Tage vor dem Gespräch, sodass Sie genug Zeit haben, sich vorzubereiten.

In einem gemeinsamen Gespräch besteht dann Möglichkeit sich gegenseitig kennenzulernen und herauszufinden ob wir zueinander passen und Sie die für die Stelle geeignet sind. Je nach Anforderungsprofil kommen verschiedene Auswahlinstrumente zum Einsatz, wie zum Beispiel strukturierte Interviews, Präsentationen oder praktische Aufgaben aus dem Aufgabenbiet der zu besetzenden Stelle.

 

An dem Vorstellungsgespräch nimmt die*der Ansprechpartner*in aus dem Team Personal sowie die Führungskräfte aus dem Fachbereich teil, gemeinsam bilden sie die Auswahlkommission. Zudem werden die Gleichstellungsbeauftragte, der Personalrat und die Schwerbehindertenvertretung als Beobachter*innen zu den Gesprächen eingeladen.

 

7. Auswahlentscheidung

Nachdem mit allen geeigneten Bewerber*innen Gespräche geführt wurden, entscheidet die Auswahlkommission anhand zuvor festgelegter Kriterien und dem Anforderungsprofil. Die am besten geeignete Person erhält eine Zusage. Alle anderen Personen, die nicht für die zu besetzende Stelle ausgewählt wurden, erhalten eine Absage per E-Mail.

 

 

 

 

Ansprechpartner·innen

Frau Isabell König

Team Personal

Hauptstraße 1
38536 Meinersen

Herr Marius Maron

Team Personal

Hauptstraße 1
38536 Meinersen

Frau Tatjana Köppe

Team Personal

Hauptstraße 1
38536 Meinersen

Ihr Weg zu uns

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an einer Stelle haben. Wir melden uns bei Ihnen zurück.
Eingabefelder mit einem Stern * sind Pflichtangaben.

Nach oben springen